Almsee

Beschreibung

Der ca. 83 ha große See liegt im Almtal etwas südlich von Grünau unmittelbar vor dem Toten Gebirge. Der mitten im Naturschutzgebiet liegende Almsee zeichnet sich durch sein glasklares Wasser und das umwerfende Panorama aus.

Fischbestand

Seesaibling, Bachsaibling, Bachforelle, Regenbogenforelle, Äsche

Befischungsart

Fliegenfischen und Spinnfischen mit angedrücktem Widerhaken. Befischung nur vom Boot aus im Beisein einer Begleitperson. Wird mit einer Koppe am System gefischt, so darf nur ein Drilling am System vorhanden sein.

Saison

1. Mai bis 31. August

Lizenzinformationen

Preise

Halbtageskarte EUR 100,00

Beauftragter für die Vergabe der Almseelizenzen
Rudolf Wandl
0699/12 68 58 98

Sonstiges

Dem Fischergast steht 5 Stunden lang ein Boot samt Bootsführer zur Verfügung

Entnahme und Mindestfangmaß

Entnahme 4 Fische pro Tag

Bachsaibling und Bachforelle ab 30 cm

Äsche ab 50 cm

Der sogenannte Ursaibling ist unter allen Umständen zurückzusetzen und wenn möglich nicht gezielt zu befischen

Bilder